Donnerstag, 1. Mai 2014

Muttertag-Herz

Muttertag-Herz

Gefüllt mit einer Quarkcreme und Erdbeeren
lässt dieser Kuchen jedes Mamaherz zum Muttertag höher schlagen.



Wir durften für diesen süßen Herzkuchen die
Herz-Springform von Birkmann testen.



Zutaten:

3 Eier
3 EL Wasser
150 g Zucker
120 g Mehl
1 TL Backpulver


Füllung:
250 g Sahne
250 g Quark
50 g Zucker
250 g Erdbeeren
1 Päckchen Vanillezucker


 Zubereitung:
Die Eier trennen und das Eiweiß mit 3 EL Wasser steif schlagen. Danach langsam den Zucker einrieseln lassen und dann das Eigelb dazugeben.
Das Mehl mit dem Backpulver mischen und vorsichtig unter die Eimasse heben.
 Den Teig in die Herz-Springform streichen und bei ca. 160 Grad (je nach Backofen) ca. 20-25 Minuten backen.

Den Teig auskühlen lassen und zwei mal durchschneiden.

 Zubereitung Creme:
Die Sahne steif schlagen. Danach den Quark mit dem Zucker verrühren und die Sahne unterheben.
Die Erdbeeren waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden.

Auf den unteren Herz-Boden 1/3 der Quark-Sahnemasse streichen und mit den Erdbeerscheiben belegen.
Den 2. Herz-Boden darauf legen und nochmal mit 1/3 der Quark-Sahnemasse bestreichen und mit den Erdbeerscheiben belegen. Das gleiche wieder bei dem Deckel wiederholen.
Den Kuchen ca. 1 Stunde im Kühlschrank kühlen.






Hier der Link zur Backform:








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen