Montag, 9. Juni 2014

Erdbeer-Wolken Kuchen

Erdbeer-Wolken Kuchen


Wir schweben auf Wolke 7.
Die leckere Eistorte ist nicht nur eine himmlische Erfrischung.
Sie schmeckt so herrlich leicht, man fühlt sich beim Genuss wie auf Wolken.
Wie immer könnt ihr sie im Handumdrehen zubereiten.
Gelingt in 15 Minuten.
Ab ins Eisfach und fertig!


Zutaten
Für eine 19er Springform:

75 gr. Butterkekse
50 gr. Butter
30 gr. Kokosraspeln
1 TL Zimt
1 Eiweiss (Raumtemperatur)
130 gr. Erdbeeren
80 gr. Zucker
ein paar Tropfen Vanillearoma
1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung:

Die Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz kleinstampfen.
Die Krümel mit der flüssigen Butter, dem Zimt und den Kokosraspeln mischen.
Die kleine Springform mit Backpapier auslegen und die Masse an den Boden drücken.

Die Erdbeeren waschen, trocken tupfen und in kleine Scheiben schneiden.
Das Eiweiß, den Zucker, das Vanillearoma, den Zitronensaft und die Erdbeerstücke in eine Schüssel geben und mit einem Rührgerät auf höchster Stufe ca. 5-10 Minuten schlagen.
Die Wolkenmasse ist fertig wenn der Teig richtig schon dick und fluffig ist. Das kann je nach Küchenmaschine etwas länger dauern.
Die Wolkenmasse auf den Keksboden streichen, mit einer Frischhaltefolie abdecken und für 5 Stunden in den Gefrierschrank stellen.
Vor dem servieren mit frischen Erdbeeren dekorieren.

Fertig!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen