Freitag, 4. Dezember 2015

Lachs Röllchen




Lachs Röllchen

Wer nach einem kleinen Snack sucht, der raffiniert schmeckt und doch ganz einfach zuzubereiten ist, darf mal kosten. Die Lachsröllchen sind perfekt für jedes Büffet oder als kleiner Gaumenschmaus, wenn man abends gemütlich zusammen sitzt. Für die Kids dekoriert man die Röllchen einfach mit bunten Sticks oder Fähnchen und fertig ist das Fingerfood für den Kindergeburtstag.
Bestimmt seid Ihr auch ganz von der Rolle, wenn Ihr die gefüllten Pfannenkuchen zum ersten Mal probiert. Wir versprechen Euch, es wird nicht das letzte Mal sein.


Zutaten:

3 Eier
125 ml Milch
100 g Mehl
1 Prise Salz

Aus diesen Zutaten rührt man einen glatten Teig und backt drei gleichmäßig dicke Pfannenkuchen damit.

Für die Füllung:

400 g Räucherlachs
200 g Frischkäse
4 EL Sahne-Meerrettich von HÖRRLEIN aus unserer geliebten Degustabox
1/2 Schalotte sehr fein gehackt
Pfeffer zum Abschmecken

Den Lachs in sehr feine Würfel zerkleinern und mit den restlichen Zutaten gut vermengen.
Mit der Masse die abgekühlten Pfannenkuchen bis zu zwei Drittel bestreichen.
Diese nun eng rollen und in eine Frischhaltefolie wickeln.
Vor dem Aufschneiden ca. 1/2 Stunde kühlen.

TIPP: Für Kinder sollte man die Meerrettich-Frischkäse-Kombination durch Kräuterfrischkäse ersetzen.
Die Füllung für die Röllchen lässt sich natürlich beliebig variieren.
Wie wäre es mal mit einer Thunfisch-Rucola-Füllung oder Schinken, Käse und Gurken.
Dass es nicht zu trocken wird, sollte immer Frischkäse beigemengt werden.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen